Drucken

 

Moeraki - Kemu

Das besondere Taktikspiel für zwei Personen

"Vergeude keine Zeit mit Menschen, die dich nicht respektieren" (Maoriweisheit)

Das Taktik-Spiel "Moeraki - Kemu" entführt die zwei Spieler auf die Südinsel Neuseelands. Zwei rivalisierende Maoristämme kämpfen um die Vorherrschaft des Strandabschnitts bei den heiligen Moeraki - Felsen.

Die beiden Spieler sind dabei Stammesoberhäupter welche auf dem Spielbrett durch taktisches Legen Ihrer Spielsteine um den Sieg spielen.

Zu Beginn jeder Partie muss zuerst die Moeraki - Kugel auf eines von 9 zentralen Feldern gesetzt werden. Anschließend legen die Spieler abwechselnd Ihre Spielsteine, welche im Verlauf des Spieles nicht mehr bewegt werden dürfen.


Aber Vorsicht ist geboten. Jeder Spielstein kann über Sieg oder Niederlage entscheiden.
Neben der eigenen Taktik ist der gegnerische Plan zu durchschauen. Es werden Fallen gelegt und Angriffe abgewehrt. Zudem versuchen die Spieler möglichst viele Strandfelder zu erobern.

Im Meisterspiel für fortgeschrittene Spieler kann der geschickte Einsatz des eigenen Kriegers (Tane) spielentscheidend werden.

Jede Partie kann durch eine von vier unterschiedlichen Siegesmöglichkeiten entschieden werden.

Bei drei Siegesmöglichkeiten ist bei Erfüllung der jeweiligen Bedingung das Spiel vorzeitig gewonnen. Bei der vierten Siegesmöglichkeit entscheidet die Anzahl der eroberten Strandfelder über den Sieg.

Je nach Spielstärke der Spieler dauert eine Partie "Moeraki - Kemu" zwischen 3 min. und 25 min..

Auf der Moeraki - Skala, welche sich auch auf dem Spielbrett befindet, können die Spieler vor Beginn festlegen auf wie viel Siege ihr Spiel geht.

Viel Spaß und Spannung beim "Moeraki - Kemu".

Weitere ausführliche Spielbeschreibungen unter Rezensionen.               

 
You are here:  
Joomla Boat
| + -